|    |  DE

16. – 18. Juni

Bearbeitung von IT-Sicherheitsvorfällen

Entscheidend für die komplikationsfreie Behandlung von Sicherheitsvorfällen ist die richtige Reaktion. In der IT-Sicherheit unterscheidet man zwischen sogenannten IT-Sicherheitsereignissen und IT-Sicherheitsvorfällen. Gerade bei IT-Sicherheitsvorfällen ist Transparenz enorm wichtig. Somit sollten folgende Verhaltensregeln unbedingt eingehalten werden:

  1. Alle Betroffenen sollten Ruhe bewahren und keine überhasteten Entscheidungen treffen. 

  2. Sicherheitsrelevante Ereignisse müssen unverzüglich an die zuständigen Stellen weitergeleitet werden. 

  3. Jegliche Umstände des Vorfalls müssen im geeigneten Rahmen transparent kommuniziert werden. Dies dient nicht der Bloßstellung einzelner Mitarbeitenden, sondern lediglich der Schadensminimierung.  

Unsere Leistungen:

  • Entwicklung eines Prozesses zur Erkennung und Behandlung von IT-Sicherheitsvorfällen 
  • Erstellung der relevanten Dokumentation  
  • Beweissicherung  
  • Ableitung von Folgemaßnahmen  

 



ISO 27001

BSI Grundschutz