info@increaseyourskills.com +49 341 249 116 71|    |  EN

Increase Your Skills lädt Sie zum Web-Seminar "Anti-Phishing: So analysieren Sie den E-Mail-Header" ein


Increase Your Skills lädt Sie am 09. März um 17 Uhr und am 10. März um 10 Uhr zum „Anti-Phishing: So analysieren Sie den E-Mail-Header“ - Web-Seminar ein. Teilnehmende erhalten in 30 Minuten einen umfassenden Einblick in die bei Kriminellen beliebte Cyberangriffsart Phishing und deren Erkennung. Geschäftsführer Hannes Hartung und Softwareentwickler Aramís Concepción Durán werden die Web-Seminare leiten und praktische Anleitungen zum Mitmachen geben.

Increase Your Skills lädt Sie am 09. März um 17 Uhr und am 10. März um 10 Uhr zum „Anti-Phishing: So analysieren Sie den E-Mail-Header“ - Web-Seminar ein. Teilnehmende erhalten in 30 Minuten einen umfassenden Einblick in die bei Kriminellen beliebte Cyberangriffsart Phishing und deren Erkennung. Geschäftsführer Hannes Hartung und Softwareentwickler Aramís Concepción Durán werden die Web-Seminare leiten und praktische Anleitungen zum Mitmachen geben.

Phishing ist erfolgreich. Die Erfolgsrate steigt jedes Jahr weiter an, da immer mehr Unternehmen mit erfolgreichen Phishing-Angriffen konfrontiert sind. Dabei bleibt die E-Mail der zentrale Angriffsvektor, der auf die „Schwachstelle Mensch“ abzielt. „Abseits von massenhaft gesendeten, generischen Angriffen haben sich die Methoden von Cyberkriminellen massiv weiterentwickelt. Durch sehr persönliche Spear-Phishing-Angriffe werden gezielte Angriffe ausgeübt, um das schwächste Glied der IT-Sicherheits-Kette auszuhebeln – den Menschen.”, erklärte Hannes Hartung, Geschäftsführer des Unternehmens und einer der Dozierenden der Veranstaltung. „E-Mail-Header-Analysen sind dabei eine einfache Möglichkeit, die Integrität von E-Mails zu überprüfen.”, fuhr Hartung fort.

In unseren Web-Seminaren zeigen wir den Teilnehmenden, wie sie ganz einfach selbst Phishing-E-Mails erkennen können - denn die besten Hinweise über die Herkunft einer E-Mail im Header. Mit wenigen Klicks können Sie die wirkliche absendende Person ausfindig machen und herausfinden, ob es sich um Phishing handelt. „Häufig genügt schon ein einfacher Blick in den Header, um eine gefälschte E-Mail zu erkennen. Wenn es nicht so leicht wäre, eine falsche Absendeadresse zu übersehen, wäre E-Mail-Phishing wahrscheinlich kein lukratives Unterfangen mehr.”, sagte Aramís Concepción Durán, Softwareentwickler des Unternehmens und einer der Dozierenden des Web-Seminars.

Die Teilnehmenden werden darum gebeten, einen Zugang zu einem oder mehreren E-Mail-Postfächern, beispielsweise Microsoft Outlook, Thunderbird oder AppleMail, bereitzuhalten. In praktischen Anleitungen zum Mitmachen zeigen Ihnen unsere Experten, wie Sie anhand einfacher Methoden selbst Ihre E-Mails auf Phishing überprüfen können. Um den Praxistipps erfolgreich folgen zu können ist ein zweiter Bildschirm oder ein zweites Gerät von Vorteil. Am Ende der Veranstaltung offene Fragen und Anregungen beantworten.

Wichtige Informationen im Überblick:
 

Wann? 09. März 2021 - 17:00 bis 17:45 Uhr & 10. März 2021 – 10:00 bis 10:45 Uhr
Wo? Digital über unsere Anmeldungsseiten: Anmeldung für Dienstag (09. März)! & Anmeldung für Mittwoch (10. März)!

Zurück
webinar iys phishing