|  

Cybersicherheitsbewusstsein steht bei Schottlands größtem jährlichen Cybersecurity Awareness Event im Mittelpunkt


Increase Your Skills stellt sich zwischen dem 22. und 28. Februar 2021 auf Schottlands größter jährlicher Veranstaltung zur Sensibilisierung für Cybersicherheit vor. Im Rahmen dieses Events veranstaltet das Unternehmen am Freitag, dem 26. Februar, ein Live-Web-Seminar, das Einblicke in eines der kritischsten Probleme der Cybersicherheitsbranche bietet – den anhaltenden Anstieg von Phishingattacken.

Increase Your Skills stellt sich zwischen dem 22. und 28. Februar 2021 auf Schottlands größter jährlicher Veranstaltung zur Sensibilisierung für Cybersicherheit vor. Im Rahmen dieses Events veranstaltet das Unternehmen am Freitag, dem 26. Februar, ein Live-Web-Seminar, das Einblicke in eines der kritischsten Probleme der Cybersicherheitsbranche bietet – den anhaltenden Anstieg von Phishingattacken.

Der Vortrag findet am Freitag, dem 26. Februar um 11:00 Uhr (CET), unter dem Titel: „Bewaffnet und bereit: Wie eine Phishing-Simulation die Sicherheitslücken in Ihrem Unternehmen aufdecken kann" statt. Die Teilnehmenden werden eingeladen, cyberkriminelle Gedanken nachzuvollziehen und die Grundlagen zu verstehen, wie diese Phishingattacken instrumentalisieren. In diesem Vortrag werden die von Angreifenden verwendeten Social-Engineering-Techniken behandelt. Es wird geschildert, wie man eine Phishing-E-Mail erfolgreich identifiziert und wie die Verwendung von Live-Simulationstests die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Phishingattacke drastisch reduzieren kann.

„Niemand rechnet damit, von Cyberkriminellen ausgenutzt zu werden, um Zugang zu sensiblen Daten des Unternehmens zu erhalten.", erklärte Aramís Concepción Durán, Softwareentwickler des Unternehmens und einer der Dozierenden der Veranstaltung. „Die Wahrheit ist, dass Phishingattacken immer ausgefeilter und gezielter werden. Man kann mit Sicherheit sagen, dass wir nicht mehr im Zeitalter des ‘nigerianischen Prinzen‘ leben.“, fuhr Durán fort. 

Der deutliche Anstieg der Cyberangriffe als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie unterstreicht die Notwendigkeit für Unternehmen, ihre internen Sicherheitspraktiken neu zu bewerten und sicherzustellen, dass sie ein solides Sensibilisierungstraining für Mitarbeitende integrieren. Angesichts eines Anstiegs von 667 % der Phishing-Betrugsfälle in nur einem Monat während der COVID-19-Pandemie müssen Unternehmen heute mehr denn je prüfen, wie gut ihre Mitarbeitenden geschult sind, um erfolgreiche solche Angriffe abzuwehren.

„Ohne zu viel zu verraten, denke ich, dass die Teilnehmenden daran interessiert sein werden, zu sehen, was wir entwickelt haben, um Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen zu helfen, ihre Angestellten umfassend auf einen echten Phishing-Angriff vorzubereiten, und ich freue mich darauf, dies mit den Menschen, während der Cyber Scotland Week zu teilen", schloss Durán.

Die jährliche Veranstaltung soll Branchenführende, Spezialist:innen und die breite Öffentlichkeit zusammenbringen, um die aktuellen Entwicklungen in der Cybersicherheitsbranche zu diskutieren und neue, innovative Awarenessprodukte vorzustellen. Die einwöchige Veranstaltung kombiniert Workshops, Vorträge und Web-Seminare, in denen analysiert wird, wie wir alle dazu beitragen können, eine der größten Bedrohungen zu bekämpfen, mit denen Unternehmen heute konfrontiert sind, und versucht gleichzeitig, die nächste Generation von Cyber-Spezialist:innen zu inspirieren.

„Wir freuen uns sehr über die Teilnahme an der Cyber ​​Scotland Week und danken den Organisator:innen, dass wir Teil der Veranstaltung sein dürfen", sagte Tomas Edwards, Sprachspezialist und Dozent der Veranstaltung. „Für uns ist es nicht nur wichtig, Wissen und Erkenntnisse innerhalb unserer Gesellschaft zu teilen - Veranstaltungen wie diese ermöglichen es uns, die Bedeutung von Cyber-Bewusstsein für diejenigen, die keine Spezialist:innen sind, auf eine einfache Art zugänglich und greifbar zu machen."

Nach dem Erfolg der letztjährigen Veranstaltung werden dieses Jahr die zentralen Ziele fortgesetzt: Schutz von Einzelpersonen durch Wissenszuwachs und des Bewusstseins über Cyber-Resilienz, Demonstration und Präsentation von Innovationen in diesem Bereich und Förderung von Fähigkeiten und Karrieren, um die nächste Generation von Cybersicherheits-Expert:innen zu fördern.

Weitere Informationen zur Veranstaltung oder Informationen darüber, wie Sie sich beteiligen können, finden Sie auf der Website der Cyber ​​Scotland Week. Sie können sich auch direkt für unser Live-Web-Seminar registrieren. Hier klicken!

Zurück
cyberscotlandweek increase your skills